Hochsprung

Chancen genutzt

Das hat unser sechzehnköpfiges Hochsprungschulteam getan und holte 11 Medaillenplätze bei den diesjährigen Hochsprungmeisterschaften der Stadt Leipzig, an denen acht Schulen mit insgesamt 31 Mädchen und 36 Jungen teilnahmen. Unser Team startete in den Altersklassen (AK) 11 bis 14 Mädchen und Jungen. In der Altersklasse 14 waren unsere Mädchen und Jungen am erfolgreichsten. Sechs Medaillenplätze konnten wir verbuchen. Zabiullah und Chamsedin bestätigten mit ihrer Sprungleistung von 1,40 Meter ihre Vorleistung von 1,42 Meter bei den Schulmeisterschaften im Januar 2016. Bei den Mädchen konnte Chantal ihre Vorleistung bei den Schulmeisterschaften um fünf Zentimeter verbessern. Sie sprang 1,15 Meter mit der Straddle-Technik (Schersprung-Technik). Melissa und Annalena gaben ihr Bestes und sprangen ihre erwarteten Höhen.

 

Platz

AK

Name

Vorname

Höhe

Versuche

Fehlversuche

1

14 m

Friebel

Mirko Pascal

1,40

8

0

2

14 m

Hosseini

Zabiullah

1,40

10

1

2

14 m

Lange

Chamsedin

1,40

10

1

2

14 w

Geilhufe

Melissa

1,20

9

1

3

14 w

Emmerich

Annalena

1,15

10

3

3

14 w

Franke

Chantal Sophie

1,15

10

3

 

Sehr beindruckend war auch die Sprungleistung von Eileen, die eine Höhe von 1,25 Meter mit der Flop-Technik übersprang. Das Besondere daran war, dass sie diese Sprungtechnik erstmalig am Wettkampftag für diese Höhe anwendete. Eileen wurde durch ihre Konkurrentinnen der Sportoberschule Leipzig beflügelt, die ebenfalls mit der Fosbury-Flop-Technik erfolgreich die Höhen sprangen. Anfangs nutzte Eileen die Straddle-Technik, aber später stellte sie auf die Flop-Technik um, um konkurrenzfähig zu bleiben. Dies ist ihr bravourös gelungen, denn die Erstplatzierte Sportoberschülerin sprang ebenfalls 1,25 Meter. Die Entscheidung um Gold viel durch die Anzahl der Fehlversuche. Eileens Konkurrentin verbuchte nur einen Fehlversuch für sich. Tommy war in einer sehr guten Form. Seine Sprungleistung bei den Schulmeisterschaften im Januar 2016 betrug unglaubliche 1,42 Meter. Das sollte für eine vordere Platzierung reichen. Tommy konnte sich mit einer sicher gezeigten Flop-Technik auf den 3.Platz springen und musste sich nur knapp – ein Fehlversuch mehr bei gleicher Sprunghöhe von 1,35 Meter - seinen Konkurrentinnen des Sächsischen Landesgymnasiums für Sport Leipzig geschlagen geben. Maximilian belegte mit 1,30 Meter den 4.Platz und knüpfte damit an seine Vorleistung von 1,34 Meter bei den Schulmeisterschaften an.

Platz

AK

Name

Vorname

Höhe

Versuche

Fehlversuche

2

13 w

Bernhardt

Eileen

1,25

11

2

3

13 m

Eschebach

Tommy

1,35

12

2

 

 

In der Altersklasse 12 weiblich und männlich bestätigten Saskia, Ibraghim und Sofian ihre Sprungleistung bei den Schulmeisterschaften im Januar 2016. Es war das größte Teilnehmerfeld. Somit gab es auch dort die größte Konkurrenz. Es siegten die SchülerInnen der Sportoberschule Leipzig. Das beste Mädchen in der AK 12 sprang 1,25 Meter und die Siegerhöhe bei den Jungen betrug 1,35 Meter.

Platz

AK

Name

Vorname

Höhe

Versuche

Fehlversuche

6

12 m

Shuaipov

Ibragim

1,25

10

1

10

12 w

Lenk

Saskia

0,95

4

0

11

12 m

Schönitz

Sofian

1,15

8

1

 

Hingegen war das Teilnehmerfeld in der AK 11 eher klein. Pashtrik konnte seine Vorleistung von 1,18m bei den Schulmeisterschaften 2016 um zwei Zentimeter, mit der Flop-Technik gesprungen, steigern. Dies reichte für den 1. Platz und die GOLD-Medaille, worüber er sich sehr freute. Muhammed Dayyan bestätigte seine Vorleistung von 1,00 Meter und war sehr zufrieden damit.

Platz

AK

Name

Vorname

Höhe

Versuche

Fehlversuche

1

11 m

Hoxha

Pashtrik

1,20

12

3

3

11 m

Al Fikri

Muhammad Dayyan

1,00

6

1

 

Als Betreuerin bin ich mächtig stolz auf unsere Schulauswahlmannschaft. Besonders die fokussierte Einstellung zum Wettkampf, die gemeinsame Wettkampfvorbereitung vor Ort und das Füreinander dasein im Wettkampfgeschehen beindruckten mich sehr und erfüllten mich mit Freude. DANKE Mädels und Jungs für euren Einsatz und Gratulation allen Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinnern.

High jump is fun.

Frau Heß

DSCN2722_Klein
DSCN2722_Klein
DSCN2723_Klein
DSCN2723_Klein
DSCN2724_Klein
DSCN2724_Klein
DSCN2729_Klein
DSCN2729_Klein
DSCN2730_Klein
DSCN2730_Klein
DSCN2731_Klein
DSCN2731_Klein

Aktuelle Seite: Home Unterricht Sport Hochsprung